Knossos-Paliani-Matala-Route1

Knossos-Paliani-Matala-Route1

Routen von Kreta. Mit einem Mietwagen.

Knossos Palast

Der Palast von Knossos ist einer der größten Paläste, die von Minoer gebaut wurden: mehr als tausend Räume und Säle für unterschiedliche Verwendungszwecke. Laut Mythen war Knossos ein Land Hauptstadt des Minos, wo er lebte. Im Grunde war es nicht nur die Residenz des Königs und der höchsten Würdenträger, aber Verwaltungs- und Wirtschaftszentrum, so war die Knossos Stadt um ihn herum zu bauen.

Kloster Paliani

Das Kloster von Paliani gilt als eines der ältesten Klöster in Kreta angesehen und in einer Höhe von 280 Metern. Das Kloster ist mit der Annahme gewidmet und feiert am 15. August die Marke von Poliani ist der Heilige Myrtle, und der alte Baum, der miracoluos betrachtet wird.

Gortyn

Die erste Hauptstadt von Kreta in der Römerzeit. Gortyna Stadt hat eine ungebrochene Geschichte von 6.000 Jahren und ist eine der umfangreichsten archäologischen Stätten in Griechenland. Verschiedene Leute haben hier sowie verschiedenen Staaten und Kulturen gelebt. Heute ist die Stadt Gortyn bewahrt viele einzigartige Attraktionen von unterschiedlichen Zeiten. Eines der bekanntesten Entdeckungen, die bis heute erhalten ist, ist eine Reihe von Gesetzen, von V Jahrhundert vor Christus, auf einem großen Stein gemeißelt.

Faistos

Einer der vier bekanntesten und größten Paläste von Kreta. Die berühmteste Attraktion ist der so genannte Ton Phaistos Scheibe, die noch bis heute nicht entschlüsselt.

Matala

Ein kleines Dorf an der Südküste von Kreta. Es gibt hier viele Seiten der Geschichte gewesen. Sie sagen, dass zum Zeitpunkt der Neolithikum alten Menschen in den Felsen Höhlen geschnitzt, der Himmel weiß, welche Zwecke hatte diese verschiedenen Formen und Größen, aber nach einigen Annahmen könnte es Felsenkloster oder alte Gräber sein. In den späten 70er Jahren des letzten Jahrhunderts, diese komfortablen Höhlen waren Unterkünfte für Hippies.

Zaros

Dieser Bereich der Insel ist besonders attraktiv, mit seiner spektakulären Landschaft. Reichliche Frischwasser aus Bächen und Quellen gelockt hier Minoer und Römer. In der Antike versorgt diese Quellen Wasser in die größte Stadt der Insel Kreta Gortyna.

Heraklion

Die größte Stadt in Kreta erhielt seinen Namen zu Ehren des griechischen Helden Herkules, begangen in Kreta eine seiner Taten. Die erste europäische Zivilisation, die Zivilisation Minoan, blühte auf diesem Land vor 5,000 Jahre. Heute ist es die Hauptstadt der Region und wirtschaftliche Zentrum der Insel, einer der beliebtesten Ziele mit dynamischen Infrastruktur, Boutiquen, Restaurants, Souvenirläden und lebhafter Cafés mit Aromen der lokalen Küche, sowie große Anzahl von historischen Stätten und Gebäuden.

Back to top
thenewrentcar.com verwendet Cookies!

We use cookies to offer you a personalized browsing experience. Click on the "Accept All" button and help us tailor our suggestions exclusively to the content you are interested in. Alternatively click on what you want and click "Accept Selected"!